Blue Hour auf der B38

Heute morgen hat es mich dann doch gepackt.
Schon gestern versprach die Wetter-App ein Wetterschauspiel und ich plante, vor der Arbeit nach Mannheim zur Theodor-Heuss-Brücke zu fahren, um ein Photo zur Blauen Stunde zu schießen. Letztlich… war ich zu faul. Und habe mich hinterher geärgert, denn das Licht war der Hammer!!

Also habe ich den ganzen Tag lang mürrisch die Wetter-App angestarrt… Wolken… Wolken… Wolken… Wo… SONNE!!

Es sollet wieder so ein Sonnenaufgang werden – o Du dummer, glücklicher Photograph.
Also… Plan: morgen früh raus, zackig fertig machen, rechtzeitig am Collini-Center sein.
Schlaf.
Wecker.
Booaahh… waswowiewer… ach ja… Arbeit und so. Was war noch…? Katzen füttern… ääh… ach ja… Photo machen. Boah, der Verkehr da hinten raus is bestimmt kacke und Stau und überhaupt… und ich bekomme bestimmt eh keinen Parkplatz… ach… Mist…

Warten.
Rumsitzen.
Überlegen.
Wenn ich jetzt nicht fahre, komme ich zu spät zur Arbeit…
Verdammtverdammtverdammt. Gestern hast Du Dich zu recht geärgert Du Depp!!
Hmmm….
Hmm….
Hm…
Hm.
Hm!!
Los jetzt, Du faule Made!!

Also, völlig hektisch die Kamera geschnappt, ins Auto gesetzt und rasend… langsam… wie… ein Kabinenroller… von Aaaaa… nach Beeeee…
Hektik. Blick auf die Uhr.
Mist, ich sollte schon längt an der Grenadierstraße sein. Scheiße.
Stau.
Zappel. Ruckel.
Da. Geschafft. Rein zum Parkpla… keiner frei. FUCK!! Ich hab’s doch gewußt!! Und ich bin eh schon scheißspät dran!! Fuck!! Da!! Platz!! Zack. Rein. Raus. Stativ. Tür zu. Hektik. Hoch auf die Brücke.
Laufen. Laufen. Laufen. … War diese Scheißbrücke schon immer so lang??!!

Endlich. Collini-Straße. Stativ aufbauen. Mittelsäule geht nicht raus. Zu fest zugedreht. Was is heute eigentlich los?
Dann geht sie doch noch auf.
Licht? Geil. Check.
Sonne. Hinter mir. Geil. Check.
Collini & Neckerpromenade? Lichter an. Check.
Himmel schön blau? Ja. Check.
f/16. Flecken auf dem Sensor. Geil…
Egal. Wird halt gestempelt.
Auslösen.
Anschauen.
PASST!
JA MANN!!
Ich hab meinen Arsch hochbekommen und DAS ISSES:

Collini Center & Cahn-Garnier-Ufer

Blick auf die Uhr.
Mistmistmistmistmist…
Hektik…
usw…

🙂

Eine neue Tour in Mannheim: Mühlauhafen und Rangierbahnhof

Guten Morgen allerseits 🙂

am Samstag hat es mich zusammen mit einem Kollegen wieder raus gezogen und einmal mehr in die Hauptstadt der Kurpfalz: Mannheim.
Mannheim bietet dem geneigten Photographen eine Vielzahl an Motiven und ist sicherlich eine dieser kontroversen Städte; oder wie Heinz Rühmann es ausgedrückt hätte: hübsch häßlich.

Für mich als Kurpfälzer, der in Mannheim und Umgebung aufgewachsen ist, ist Mannheim fraglos eine der tollsten Städte der Welt – das sehen viele andere natürlich anders 😉
Aber die sehr bewegte Geschichte, die besondere Architektur und natürlich auch die architektonischen Nachkriegssünden bieten ein tolles Sammelsurium als photographisches Erlebnisziel.
Mannheim selbst hat insgesamt aber auch enorm viel an Kultur zu bieten.

So hat es mich gestern einmal mehr zum Handels-/Containerhafen gezogen. Dort war ich nun schon einige Male (u.a. beim Portrait-Shooting „Twin Turbo“) und ich werde auch sicher noch ein paar Male mehr dort hinfahren – ich liebe die Szenerie einfach. Mannheim hat schließlich einen der bedeutendsten und größten Binnenhäfen Deutschlands und ich weiß noch wie ich meine erste Tour dorthin geplant hatte in der freudigen Erwartung, daß dort auch am Wochenende das Leben blüht und ich all die tapferen Arbeiter würde bewundern können…
Tja, der Hafen ist am Wochenende leer und gleicht einer verwahrlosten Geisterstadt – das ist übrigens in allen Häfen so, in denen ich bislang war, u. a. auch in Karlsruhe.

Hier nun einige Impressionen des Mühlauhafens in Mannheim (von dem aus man übrigens auch einen tollen Nachtblick auf die in Ludwigshafen ansässige BASF hat):

Containerzug

Weichensignal

BASF

https://www.flickr.com/photos/seelenpfluecker/20230447651/in/photostream/

Industrieromantik

https://www.flickr.com/photos/seelenpfluecker/19603598353/in/photostream/

Der Bunker

Containerkran

Boote im Hafen

Mauerreste

https://www.flickr.com/photos/seelenpfluecker/20216158012/in/photostream/

Nach guten 4 bis 5 Stunden sind wir dann noch zum Güter- und Rangierbahnhof gefahren – dort war ich zwar erst eine Woche zuvor, und auch schon früher einmal – aber ich wollte dennoch ein weiteres Mal bei Nacht hin – und warum soll man sich interessante Orte nicht mehrfach ansehen 😉
Leider habe ich noch immer keine Möglichkeit gefunden, den wirklich großen Teil des Rangierbahnhofes von oben zu betrachten… da gibt es irgendwie keine passende Brücke.

Rangierbahnhof Mannheim

Rangierbahnhof Mannheim

So, das war es erstmal 🙂
Die restlichen Aufnahmen der Tour sind wie immer auch in einem Album bei Flickr zu sehen und peu a peu auch in der Flickr-Gruppe zu Mannheim & Umgebung.

——–

Verwendetes Equipment bei der Tour:
Sony A99V
Sony A7s
Tamron SP 24-70mm f/2.8 Di USD
Minolta AF 80-200mm f/2.8 APO G HS
Minolta AF 17-35mm f/ 2.8-4
Lowepro Flipside AW 400
Benro Reisestativ
Sämtliche Aufnahmen wurden ausschließlich mit Adobe Lightroom bearbeitet.

——–

Produktlinks:
Lowepro Flipside 400 AW SLR-Kamerarucksack (für SLR mit aufgesetztem 300-mm-Objektiv und bis zu 6 zusätzlichen Objektiven) schwarz

Benro A1685FBH0 Travel Angel Stativ-Set aus Aluminium

Tamron Weitwinkelobjektiv 24-70mm F/2,8 mit USD-Motor und Spritzwasserschutz für Sony

Sony Alpha 7s SLR-Digitalkamera (12,2 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) LCD Display, Full HD, Unkomprimierter Output via HDMI (4K/Full HD), Silent Shooting Modus, staub- und spritzwassergeschützt) schwarz

Sony SLT-A99V SLR-Digitalkamera (24,3 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, Full HD-Video-Funktion, Live View) schwarz

Showroom: Bilder aus der Flickr-Gruppe „The City: Urban & Street Photography, Skyscrapers, Skylines“


(ohne Titel) von Tony Lallenec

i-Life
i-Life von Tatsuo Suzuki

Blue Hour Storm - EXPLORED 6/21/15
Blue Hour Storm von John

Train Market Ratchada, Bangkok, Thailand.
Train Market Ratchada, Bangkok, Thailand. von Ian Santosa

Once you stop looking, you'll never see - London City by Simon & His Camera
Once you stop looking, you’ll never see – London City von Simon & His Camera

DSC00418
DSC00418 von UnSeop Kang

Singapore cityscape blue hour
Singapore cityscape blue hour von Randy

——–

Mehr gibt es in der Flickr-Gruppe.