Twin Turbo: Vol. 3

Gestern war ich einmal mehr mit den Zwillingen Stephan & Martin auf einer kleinen Portrait-Tour 🙂

Hier ein paar der Ergebnisse (Flickr-Album):

Trauriger Mops

Der Antagonist

Stephan & Martin

Stephan

——–

Benutztes Equipment:
Sony A99V
Sony A7s
Tamron SP 24-70mm f/2.8 Di USD
Minolta AF 17-35mm f/2.8-4
Minolta AF 70-210mm f/4 „Ofenrohr“

——–

Amazon-Links:

Sony SLT-A99V nur Gehäuse (24,3 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, Full HD-Video-Funktion, Live View) schwarz

Sony Alpha 7s nur Gehäuse (12,2 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) LCD Display, Full HD, Unkomprimierter Output via HDMI (4K/Full HD), Silent Shooting Modus, staub- und feuchtigkeitsgeschützt) schwarz

Tamron Weitwinkelobjektiv 24-70mm F/2,8 mit USD-Motor und Spritzwasserschutz für Sony

Familienzuwachs: Konica Minolta AF 17-35mm f/2.8-4 D

Nach einigem Zaudern habe ich mich schließlich dazu durchgerungen, mir ein Weitwinkel-Zoom zu kaufen. Irgendwie fehlte dieses Element noch in der Sammlung.

Gekauft habe ich es in – natürlich – gebrauchter Form für ca. 180 Euro. Man bekommt es aber auch günster. Das Objektiv selbst soll, so liest man, ein umgelabeltes Tamron sein. Es ist leicht und definitiv ein Plastik-Budget-Objektiv. Richtige Testbilder gibt es erst später, aber einige erste Schnappschüsse in der Wohnung lassen Gutes hoffen.

Es handelt sich bei der Linse um ein Zoom für das Vollformat für Kameras mit A-Bajonett.

Und so sieht es aus: